Gründungszeit (1984-1993)

Der 1. AFC Straubing Spiders e.V. wurde 1984 gegründet und der Anfang bzw. die Etablierung gestaltete sich zunächst sehr schwer. 1986 gelang der erste große Triumph, als man in die Regionalliga aufstieg. Obwohl sich die Spiders damit im bayerischen Football einen Namen gemacht hatten, war die Resonanz in Straubing noch eher gering. Zu groß war das Regelwirrwarr, welches viele Interessenten zunächst abschreckte. Dennoch fanden sich immer wieder Experten im FTSV – Stadion ein, um guten American Football sehen zu können. Bereits nach nur einer Saison in der Regionalliga Süd schafften die Spiders sensationell den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Ein großer Erfolg, der auch in Straubing selbst für ein großes Aufsehen sorgte, war man zu dieser Zeit die höchstklassigste Sportmannschaft im Straubinger Raum. Bis ins Jahr 1992, als eine Ligenreform stattfand und anschließend in Süd/Nord – Gruppen gespielt wurde, konnten sich die Spiders in der 2. Liga halten, mussten anschließend aber nach einer negativen Saison, leider den Abstieg hinnehmen, bei dem man bis in die Landesliga Nord absteigen musste.

90iger
ABgrund
1984

Doch auch das sollte auch nur eine Saison dauern, denn mit einem grandiosen Abschlussspiel gegen die damaligen Bamberg Bears schafften die Spiders noch den Aufstieg in die Bayernliga – Ost. Die Saison 1993 war insofern auch ein großes Highlight, weil man zum Abschluss noch ein Spiel gegen den russischen Meister Charkow Atlantic spielen konnte. Dort war man allerdings chancenlos – kein Wunder, waren die russischen Gäste auch alle Berufs – und Profisportler.


Die Spiders ab Mitte der 90iger
(1994-2004)

Nachdem man direkt in die Bayernliga Ost zur Saison 1995 aufsteigen konnte, brauchte es erst seine Zeit, bis sich die Spiders wieder etablieren konnten. 1998 war es dann soweit, die Spiders stiegen ungeschlagen in die Regionalliga-Süd auf und nahmen anschließend das klare Ziel, Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga, in Angriff. Und gleich im ersten Anlauf, erreichte man wiederum dieses Ziel sehr eindrucksvoll und ungeschlagen, man spielte fortan 4 Saisons in der 2.Bundesliga, bis im Jahre 2003 wieder zurück in die Regionalliga-Süd ging. Nach mehreren Höhen und Tiefen kam es dann 2005 zum Super Gau – die Mannschaft viel komplett auseinander und musste sich für Spielbetrieb abmelden. Ausgerechnet im 20. Jahr nach der Gründung, stand der Football-Dino vor dem Abgrund.

Wiederaufbau & Rock“N“Roll (2006 – 2015)

Durch den enormen Einsatz verbliebener Vereinsmitglieder gelang für die Saison 2006 der mühsame Neubeginn in der Aufbauliga. Doch diese Neustrukturierung brachte auch sein Gutes, sofort konnte man mit neuem Elan Meister werden und in die bayerische Verbandsliga aufsteigen. Mit harter Arbeit und Widerstandswillen stiegen die Straubing Spiders zur Saison 2008 wieder in die höchste bayerische Football Liga auf, während dieser Zeit bestritten die Straubing Spiders einige Spiele um die sprotliche Existenz, dabei bleibt wohl das Big Game und der Sieg 2009 gegen Kümmersbruck in fester Erinnerung.
Nach einer durchwachsenen Sasion 2010 und einer notwendigen sowie folgenden Neu-Justierung des gesamten Vereins, inklusive neuer Vorstandsbesetzung, konnten sich die Straubing Spiders den verdienten Erfolg abholen und seit 2012 wieder der Regionalliga-Süd ihren Stempel aufdrücken.
Die folgende Saison war dann eine absolute Sahne Saison der Spiders als man sich beeindruckend den Meister Titel der Regionallige Süd 2013 sicherte und trotzdem die bewusste Grundlagenschaffung dem Aufstieg in die 2. Bundesliga auf Grund struktureller Risiken bewusst vorzog. Auch die hervorragende Jugendarbeit trug erste Früchte, so konnten die Straubing Spiders Juniors zusammen mit den SRS Seniors das Double perfekt machen. In 8 Spielen konnten die Juniors nicht besiegt werden und legten mit Siegen wie einem 69:00 gegen den Landsberg X-PRESS tolle Shows auf den Rasen. Nach der Übergangssaison 2014, bei welcher als amtierender Meister, die Gegner taktischer spielten und die Spiders somit nicht den Vorjahreserfolg wiederholen konnten stand hingegen die Saison 2015 der 2013-er Meister Saison in nichts nach. Grundlage hierfür waren auch die SRS Juniors, die nach 2013 auch 2014 sich als den absoluten Ligen Primus bezeichnen durften. Weitere Gründe für den Erfolg der Saison 2015 waren die Neu-Strukturierung im Präsidium, der komplett neue Coaching Staff und ein ebenso neues System in der Offense, wie in der Defense. Das Highlight der Saison folgte dann beim Rekord-Spiel gegen die Landsberger – 143 Punkte von beiden Mannschaften, fast 4 Stunden Spielzeit standen auf der Uhr, als die Spinnen ein unglaubliches Spiel gewinnen konnten – ein Onside Kick, gefolgt mit dem entscheidenden Touchdown, sorgte für den Sieg. Beim Rückspiel wiederum gegen den Landsberg X-PRESS konnten die Spiders dann durch einen Sieg den Meister Titel klar machen. Nach zwei weiteren überragenden Saison 2016 und 2017, in welche man sich jeweils Vize-Meister (2016) und Meister  (2017) nennen durfte, stieg man zur Saison 2018 nach 16 Jahren und kluger Vereinsführung, wieder in die GFL 2 (ehemals 2. Bundesliga) auf.

uno
sr_spiders_41151187_302864240497078_3956020939404827087_n
Facebook
Facebook
Instagram